Dienstag, 18. Januar 2011

Die Vision des eiligen Andreas.






Herrchenjahre erscheint erst nächsten Montag. Thalia und Amazon hauen den Schinken aber heute schon raus. Ich bin angenehm überrascht, und mein Lieblingsplanner Andreas Frank verliert die Nerven.

Wer sich hauptberuflich mit Innovationen beschäftigt und Visionen im Möglichmacher-Blog veröffentlicht, ist seiner Zeit grundsätzlich weit voraus. Will sagen: Der Mann hat es eilig, die erste Million Bücher hat er in Gedanken bereits verkauft. Da Kollege Frank eine Kapazität in Sachen Markenaufbau und Zukunftsmusik ist, ... 



... bitte ich die folgenden Worte aus seiner Feder ernst zu nehmen und nicht den Arzt zu rufen.

Wir zitieren:

„Wer eine Erstausgabe von Herrn Freys „Herrchenjahre" sein Eigen nennen möchte, möge sich sputen:
• Auslieferung 24. Januar
• Erstauflage Ende des Monats vergriffen
• Dritte Auflage zu Ostern 2011 nur noch auf Bezugsschein
• Spiegel 18/11: Frey Dodillet führt seit Wochen die Bestsellerlisten an
• Nach diversen Auftritten der völlig tiefenentspannten Luna (alias Krawallmaus) bei Hallaschka, Maischberger & Co. blüht der Schwarzmarkthandel mit Krawallmaus-Devotionalien
• Autorenlesungen ab Sommer diesen Jahres nur noch auf des Dichters neuem Château in der Provence
• Luna in Bronze gegossen
• Wiki neidisch
Kurzum: JETZT investieren!"


Die Firma dankt in tiefer Ergriffenheit! 
Ein erlesenes Stückchen Trockenpansen ist bereits in der Post.








© Michael Frey Dodillet | Die Krawallmaustagebücher 2011

Kommentare:

  1. 7 Kommentare von A(pple) nach B(logspot) gewuchtet:

    EILIGER ANDREAS
    Wie jetzt! Keine Blutwurst?!?
    Dienstag, 18. Januar 2011 - 22:17

    MENSCH
    Pansen ist nahrhafter.
    Und er riecht sehr gut.
    Dienstag, 18. Januar 2011 - 22:26

    ISABELLA
    Seit gestern hält es mein Frauchen in den Händen und hat für nix anderes mehr Zeit! Sie liest und lacht Tränen! Manchmal sagt sie:"Menno, was hab ich es leicht mit euch" Ich verstehe nicht, wie ein Buch mit dem Titel "Herrchenjahre" so spannend sein kann, dass man alles um sich herum vergißt????
    Das mußte ich jetzt mal loswerden.
    Wuffi für euch Alle,
    das Schlappohr Isi
    Donnerstag, 20. Januar 2011 - 08:14

    LUNA
    Isi, geht denn noch einer mit euch spazieren?
    Mit besorgtem Gruß
    Luna
    Donnerstag, 20. Januar 2011 - 08:52

    KERSTIN
    Ich habs in zwei Abendsitzungen auf der Couch durchgelesen. Großartig! Ich hab mich bestens amüsiert und wirklich teilweise Tränen gelacht.
    Luna, du bist die weltbeste Krawallmaus!
    Viele Grüße
    Kerstin
    Freitag, 21. Januar 2011 - 09:22

    ANONYMER BESUCHER
    Mein Lieber! Ich habe am Freitag(!) in Solingen-Ohligs in der Schatzinsel bei Ingo Klaus zwei Deiner Bücher gekauft. Zweite Auflage!!! Noch vor Erscheinen !?!?
    Die sind an einer Lesung interessiert. Du auch?
    Ganz liebe Grüße und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    Angela Schaefer
    Samstag, 22. Januar 2011 - 18:20

    MENSCH
    Während des Buchdruckens im Dezember sind von seiten des Buchhandels noch soviele Vorbestellungen eingegangen, dass die zweite Auflage gleich mitgedruckt und ausgeliefert wurde.

    Ich empfehle nun allen treuen Krawallmausfreunden, das Buch umgehend ihren Hunden zum Lesen und Lernen zur Verfügung zu stellen. Die kauen darauf herum. Ein weiteres Exemplar muss her. Damit wäre die dritte und vierte Auflage unter Dach und Fach. Kollege Frank sagt, so funktioniere heute Hardselling.

    An Lesungen bin ich sehr interessiert. Der Theater- und Sprachgestaltungslehrer meiner Kinder macht mich gerade bühnenfit und sorgt dafür, dasdi Krwllmousse nisch schu vernuschelt vorgetragen wird.
    Sonntag, 23. Januar 2011 - 20:11

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar steht nur da, damit die Grammatikfreunde unter uns in der Linkzeile nicht „1 dramatische Bemerkungen" lesen müssen.

    AntwortenLöschen

Krawallkommentare sind verboten. Es sei denn,
sie kommen von euren Hunden. :o)