Mittwoch, 15. Oktober 2014

Intermediäre Brücke (Subsonic Trance Stephen King Exorcist Mix).




Wenn er sich mit der Schlepp im Wald verheddert hat, ist er immer sehr empört. Als hätte der Wald das extra gemacht! Willkommene Gelegenheiten, um den mürben Scheffstatus mal wieder zu zementieren. Während ich die Knoten löse, singe ich: „Ich hahab Dauuumen und duhuhu nihicht!"

Ich kann mir nicht helfen. Irgendwie klingt meine intermediäre Brücke als käme gleich ein kleiner blutbesudelter Clown mit einer Machete um die Ecke. 

© Michael Frey Dodillet | Die Krawallmaustagebücher 2014







Kommentare:

  1. Nun ja. Das passiert, wenn Sie das Daumenlied singen. Mann soll sein Schicksal nicht versuchen :D

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! :D Ich kann es mir bildlich vorstellen.

    Ein breites Grinsen sendet
    Macha

    AntwortenLöschen
  3. Schade, der link ist tot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider funktioniert er in der mobilen Version nicht. :(

      Löschen
    2. Verrückterweise doch - je nach Browser. Einfach mal ca. 1 cm rechts neben der Hundeschnauze ins Bild klicken. Funktioniert zumindest unter Firefox mobil.

      Löschen
    3. Beim iPhone ist nicht einmal eine Hundeschnauze zu sehen. DAS WÄRE UNTER STEVE JOBS NICHT PASSIERT! *rumzeter*

      Löschen
  4. Also, die Zähne sind schon monstermäßig, aber ich kenn ihn anders GsD!

    AntwortenLöschen

Krawallkommentare sind verboten. Es sei denn,
sie kommen von euren Hunden. :o)