Freitag, 27. August 2010

Rüebli statt Blutwurscht.




Auch als leidenschaftlicher Karnivore darf man eine Lanze für den Vegetarismus brechen. Wer Zürich besucht, soll also bitte einen Tisch in Europas ältestem vegetarischen Restaurant reservieren. 


Allein schon wegen dessen jüngster Plakatkampagne. Fleischfresser mit Hasenzähnchen ist eine Idee, die mit ganz viel Zusatzumsatz belohnt werden muss. Hiltl gibt es seit 1898.

















Kunde: Hiltl |Zürich
Agentur: Ruf Lanz | Zürich
Art: Lorenz Clormann | Marcel Schläfle
Text: Thorsten Maas




© Michael Frey Dodillet | Die Krawallmaustagebücher 2010


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Krawallkommentare sind verboten. Es sei denn,
sie kommen von euren Hunden. :o)