Mittwoch, 12. September 2012

Luna Escortservice.





Der zweite Teil von Herrchenjahre erscheint im Frühjahr 2013. Auch wir möchten die ausgetretenen Pfade der Buchvermarktung verlassen und machen darauf aufmerksam, dass seit heute eine angebliche Setcard von Luna durchs Netz geistert (siehe oben).

Im März 2013 werden wir daher den Hund von Google-CEO Larry Page verklagen und in Friseurillustrierten herumjammern. Bis dahin nur sovielLuna war NIEMALS unter dem Decknamen Lovely Luder in einem Escortservice tätig! Die Setcard ist gefälscht!


Falls euch diese Setcard im Internet begegnet, beachtet sie nicht! Teilt sie auf gar keinen Fall bei Facebook! Und googelt bloß nicht Luna Escortservice! Schon gar nicht so oft, dass Google von selbst Escortservice ergänzt, wenn man Luna eingibt!



(6.000 Anfragen würden schon genügen. Danke.)





Kommentare:

  1. Uiuiuii, ca. 202.000 Ergebnisse. Wau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wundere mich auch gerade, wieviele zweibeinige Lunas es in dieser Branche gibt. Man lernt nie aus – als Mauerblümchen vom Land.

      Löschen
    2. Hallo Krawallmaus-Untertan,

      Der Beitrag bei der GfH in Wissen war ja ein voller Erfolg. Habe auch darüber im neuen BLOG www.wolfswinkel.blog.de geschrieben. Aber nur so viel, dass Dein Beitrag stattgefunden hat und dann einen LINK hierhin gelegt.

      Falls Bedarf besteht, den Beitrag in einer Kurzfassung noch etwas zu verfestigen, gib mir den Text und ich stelle ihn dort ein oder schreibe selbst als Kommentar.

      Wäre auch schön, Dich als Abonnent im wolfswinkel.blog.de wieder zu finden.

      Klaus Adam
      BLOG-Master der GfH

      Löschen
    3. Vielen Dank fürs Verlinken. Würde ich gerne machen. Allerdings sind im Vortragstext Auszüge aus dem neuen Buch enthalten, das im April 2013 erscheint. Der Verlag haut mich, wenn ich das schriftlich rausgebe.
      :o)

      Löschen
  2. Ich habe mich mal angemeldet, um hier meinen Senf dazuzugeben und hoffe, das ich nicht bald, auch ohne unanstädige Suchbegriffe, 202.000 Ergebnisse produziere. Andereseits habe ich Dank Hund eh gerade keine Zeit, mich darum zu kümmern. Luna sicher auch nicht. "Herrchenjahre" werde ich ab sofort wegschließen, denn unser Hundemädchen liest vermutlich nachts darin. Ich erkenne einige Verhaltensweisen, die sie vorher nicht hatte, als das Buch noch nicht im Haus war....auch eine schöne Ausrede,"Mein Hund liest Dodillet, schließen Sie das Buch unbedingt weg, falls Sie es mal in die Hände bekommen.." Ich bin aber froh das ich das Buch so früh gelesen habe. Unser Mädchen ist erst acht Wochen bei uns. Wir können dann direkt in die Toskana fahren und sparen uns 5 Jahre Krauses aller Art. Dabei habe ich jetzt eh schon ein schlechtes Gewissen. Unser Hundemädchen kommt aus Portugal und wenn es denn Kosten erzeugen sollte gehen diese Einnahmen dem Land verloren. Das sind ja Unsummen.Das gilt wahrscheinlich auch für Griechenland und Spanien. Ohje. Nun darf ich von hier aus zur Euro-Rettung beitragen und mit Hund ist es allemal schöner als (vorher) ohne.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. ..Mist, einmal gepostet und gleich Politik.Ich möchte ergänzen: Diese Gedanken gingen mir beim Gassi gehen durch den Kopf und es sind nicht die Schrägsten. Ich kenne auch niemand mit Gartenmarkt der Hanf anbaut.(siehe anderer Beitrag zur Berufswahl des Journalisten). Das zeigt aber nur dass unser Hundemädchen noch zu händeln ist, denn die Hunde aus dem Ausland sind so gut sozialisiert mit anderen Hunden ;-). Würde ich mit Luna gehen hätte ich bestimmt keine Zeit meine Gedanken einfach fließen zu lassen. Ich müßte jede Sekunde darauf zu achten was sie macht oder machen könnte... ILL (I Love Luna)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon träume ich ja. Während der Hunderunde via Smartphone Blogs kommentieren, während mein Hund kreuzbrav einhertrottet, weil er alle anderen lieb hat. Auch diejenigen, die auf zwei Beinen stehen und vor Wut detonieren.

      Im nächsten Leben vielleicht. Wenn ich als CEO geboren werde und Luna als Mutter Teresa.

      Löschen
    2. ..so ist es nicht, mein "Smartphone" ist nicht so smart und sehr sehr langsam. Ich bin krank und habe deshalb mal Zeit, neben Arbeit und Hund, hier teilzunehmen. Nach der Arbeit meide ich den PC gerne. Dann gehe ich lieber lange mit dem Hund raus. Nun wird es aber bald früher dunkel und kälter und ich werde doch wieder etwas mehr drin hocken. Ich suche jetzt schon mal eine Fersehvermeidungsstrategie. Hundebücher lesen und in Hundeblogs/foren teilzunehmen wäre eine Möglichkeit. Mal sehen ob ich dem Hundefühler begegne

      Löschen
    3. Das ist unwahrscheinlich. Nachdem ihn auch das letzte ihm verbliebene Hundeforum - das zweiundzwanzigste - gefeuert hat, berät er nun junge Damen in Sexual-, Miet- und Berufsfragen.

      http://www.gutefrage.net/nutzer/hundeversteher

      605 Postings in zwei Monaten entspricht seinem normalen Hundeberatungsdurchsatz. Er ist also noch ganz der Alte. Aber vielleicht sehen Sie erstmal nach, ob Sie noch starke Medikamente im Haus haben, bevor Sie reinlesen.

      Löschen
  4. Also, du bist mittlerweile mit "Luna Escortservice" auf Platz 4. :D

    AntwortenLöschen
  5. Lustige Zufälle gibts....... :)

    AntwortenLöschen

Krawallkommentare sind verboten. Es sei denn,
sie kommen von euren Hunden. :o)